Gründer- und Unternehmerwoche vom 10. - 14. Februar 2020 – mit Events im Kinzig Valley! Jetzt informieren und anmelden!

Blog

Startup Frühstück #10 E-Mobilität Spezial REVIEW

Es ist soweit! „Valley voll elektrisch“


E-Ladesäulen im Kinzig Valley!

Klaus Schäfer von E-MOTION.world GmbH hielt einen sehr interessanten Vortrag über E-Mobilität. Natürlich wurden auch kritische Fragen geklärt. Das Fazit aber, E-Autos sind in Deutschland auf dem Vormarsch und werden auf kurz oder lang, das Mindset über Fortbewegung der Deutschen nachhaltig beeinflussen. Das tun sie jetzt schon.

Nicht nur das wir im Valley ohnehin auf unser innovatives Umfeld achten. Nein, viele Valley-Besucher besitzen bereits ein E-Auto und so wurden im Zuge unseres Jubiläums Startup Frühstücks #10, drei E-Ladesäulen montiert.

Aktuell plagen uns folgende Sorgen am meisten:

  1. Wie weit komme ich mit dem Akku?
  2. Wie lange dauert das Laden?

Die meisten Autos fahren zwischen 250 und 300 Km. Im Vergleich zum Verbrennungsmotor erstmal nicht viel. Aber ist das überhaupt ein Problem? Die wenigsten fahren täglich mehr als 100 Km auf die Arbeit oder für private Zwecke. Und bei großen Distanzen, sind vielleicht andere Fortbewegungsmittel sinnvoller. Ohnehin werden mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit neue Versicherungsmodelle und Vermietungsgeschäfte bzw. Sharing-Modelle entstehen, die die Umwelt weiter entlasten.

Und wenn man doch mal größere Entfernungen hinter sich legen möchte, muss man seine Route einfach wieder etwas besser planen. Dafür sparen wir durch den technologischen Fortschritt an anderen Stellen.

Ladezeit 20 Minuten? Viel zu lange! Auch wieder Kopfsache. Nicht nur das man nach ca. 200 Km sowieso mal aufs stille Örtchen muss, noch einen Kaffee trinkt und kurz durchatmet. Zack, die 20 Minuten sind um und weiter geht’s Richtung Ziel.

Aber Obacht im Winter! Die Wärme für die Innenraumheizung wird nicht über die Motorwärme bezogen wie beim Verbrennungsmotor, sondern kostet Akku. Aber liegenbleiben ist trotzdem nicht. In Ausnahmefällen ist die Reichweite um maximal 20% verringert.

Bei Fragen zum Thema könnt Ihr Euch jederzeit bei Klaus Schäfer melden. Kontakt findet Ihr unter:

https://www.stromtankstelle-werden.de/kontakt/

Wer sich anschauen möchte, was hier beim Startup Frühstück Spezial los war, für den ist das Video genau das Richtige. Vielleicht bist Du beim nächsten Mal dabei.

Ihr wollt in Zukunft kein Event oder Spezial mehr verpassen. Dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, ganz unten auf der Seite.

 


Teile diesen Beitrag gerne in deinem Netzwerk:

zurück